Tag: Soldaten

Die russische Militärdoktrin

Von René Lindenau Vor dem Hintergrund der Kündigung des INF-Vertrages durch die USA und Russland wird derzeit ein neues nukleares Wettrüsten befürchtet. Drohende militärische Auseinandersetzungen zwischen den Weltmächten sind ein ständiges Thema – deshalb wollen wir zurückschauen auf eine Veranstaltung, die schon im November 2018 in Cottbus stattfand. Dort referierte der ehemalige Generalmajor der NVA,




Die deutsche Revolution 1918/19 und ihre Räte

Von Prof. Dr. Kurt Schneider Das „Zeitgeschichtliche Archiv e.V.“ und der „Förderkreis Archiv und Bibliotheken zur Geschichte der Arbeiterbewegung e.V.“ hatten für den 9. Mai 2018 zu einem Öffentlichen Symposium zur Rolle der Räte in der deutschen Revolution 1918/19 nach Berlin-Marzahn eingeladen. Der jetzt vorliegende Protokollband, herausgegeben von Reiner Zilkenat, enthält nach dem Begrüßungswort der




Größte Panzerschlacht der Geschichte

Vor 75 Jahren brach die Schlacht im Kursker Bogen der Hitler-Wehrmacht endgültig das Genick. Von Winfried Steffen Nach der katastrophalen Niederlage in der Stalingrader Schlacht, die Anfang Februar 1943 endete, unternahm die Hitlersche Führung den verzweifelten Versuch, mit einer Offensive am Mittelabschnitt der Ostfront – aus dem Kursker Bogen heraus – die militärische Initiative im




Der 1. Weltkrieg – Ein Krieg in Briefen

von René Lindenau Jedes geschichtliche Ereignis lässt Fragen zurück. Bei der „Urkatastrophe“ des 20. Jahrhunderts, wie der US-Diplomat und Historiker George F. Kennan den Ersten Weltkrieg nannte, ist das nicht anders. Eine wichtige Quelle, um sich ein Bild von dessen Verlauf und von seinen Gräueln zu machen – oder auch, um Antworten zu ergründen, ist