Tag: Peter Sodann

Peter Sodann schreibt Genossenschaftsgeschichte

Von Ralf Richter Eines steht fest: In Staucha bei Lommatzsch wurde am 17. November Genossenschaftsgeschichte geschrieben. Eine Bibliothek als Genossenschaft? So etwas hat es in der deutschen Geschichte noch nicht gegeben! Bei schönstem Sonnenschein und allen Unkenrufen der Lokalpresse zum Trotz versammelten sich in einer Scheune in Staucha um die hundert Personen, um eine Genossenschaft




Ein Besuch beim Bücher-Retter Peter Sodann

Das goldene Schild neben dem Eingang zur Peter-Sodann-Bibliothek auf dem Rittergut Staucha trägt einen etwas sperrigen Vereinsnamen: „Verein zur Förderung, Erhaltung und Erweiterung einer Sammlung von 1945 bis 1990 im Osten Deutschlands erschienener Literatur (Peter-Sodann-Bibliothek) e.V.“ Anspruch und Formulierung scheinen manch einen zu überfordern, auch Spender: In einem Büro hängt eine Spendenurkunde vom Freundeskreis Miniaturbuch




Endspurt: 10.000 für Courage

Zeichen setzen für Toleranz und gegen Neonazismus. Von Edda Möller und Sabine Kühnrich Links! 5/2007 Mehr als 10.000 Unterschriften für Landtagsentscheidung über ein antifaschistisches Staatsziel in der Landesverfassung fehlen noch. Die Mobilisierung der vergangenen Monate zeigte Wirkung: Tausende Einwohner des Freistaates setzten bereits ihre Unterschrift unter den Volksantrag „Courage zeigen. Für ein weltoffenes Sachsen.“ Seit