von Heiko Kosel Auf einer in Ùstí nad Labem durchgeführten zweitägigen Arbeitsberatung der Gemeinsamen Kommission linker Fraktionen aus polnischen, deutschen und tschechischen Regionalparlamenten, die seit zehn Jahren durch einen Kooperationsvertrag verbunden sind, wurden erstmals zwei konkrete Projekte unter das Monitoring der linken Parlamentarier gestellt. Erstens geht es dabei um ein computergestütztes zweisprachiges Projekt zur beschleunigten