Tag: Anti-Nazi-Protest

Nicht lange fackeln – Nazis blockieren!

von Jens Thöricht So lautet der Titel des Aufrufs, den das Bündnis „Nazifrei! – Dresden stellt sich quer“ veröffentlicht hat, um für die Beteiligung an den Vorhaben des Bündnisses am 13. Februar 2013 in Dresden zu werben. Denn es gilt, wie in den Jahren zuvor, sich dem sogenannten „Trauermarsch“ der Vertreter der Ideologie der Ungleichwertigkeit,




Zahlen oder nicht zahlen – das ist keine Frage mehr

Mit kollektiver Klugheit gegen Kriminalisierung von Anti-Nazi-Protest in Dresden. von Marcel Braumann Die europaweit größten Naziaufmärsche in Dresden scheinen zurzeit Geschichte zu sein. Dazu hat zivilgesellschaftlicher Widerstand geführt, der die Justiz auf den Plan rief. Dieses Kapitel ist noch nicht abgeschlossen, auch wenn das Amtsgericht das Verfahren gegen André Hahn wegen der Blockade 2010 ohne