Tag: Annelies Laschitza

Volkstribun

Von Holger Czitrich-Stahl In Memoriam Annelies Laschitza (6.2.1934-10.12.2018) Denkt man über die revolutionäre Linke in der deutschen Sozialdemokratie im Ersten Weltkrieg, über die Spartakusgruppe bzw. die zur Jahreswende 1918/19 gegründete KPD nach, so fällt neben dem Namen Rosa Luxemburgs in einem Atemzug stets der Name Karl Liebknechts. Über ihn schrieb jüngst Annelies Laschitza in der




Abschied von Rosas Biografin

Von Manfred Neuhaus In der von Männern dominierten Historikerzunft der DDR war Annelies Laschitza eine Ausnahmeerscheinung. Die vigilante Sächsin Annelies Wegert hatte zunächst den Beruf der Verwaltungsangestellten erlernt und bald selbst an sächsischen Verwaltungsschulen unterrichtet. Dabei lernte sie im erzgebirgischen Bermsgrün als erfahreneren Berufskollegen ihren künftigen Lebenspartner Horst Laschitza kennen. Die im Jahr ihrer Eheschließung




Mehr als 50 Jahre Tete-a-tete mit Rosa Luxemburg.

Annelies Laschitza und ihr Leben auf den Spuren der großen Sozialistin Von Holger Czitrich-Stahl Denkt man an Annelies Laschitza, so gilt der nachfolgende Gedanke umgehend Rosa Luxemburg. Wohl niemand kann der gebürtigen Leipzigerin in Sachen Luxemburg-Forschung das Wasser reichen. Und „Sich treu bleiben und heiter sein“, diese Maxime passt genau. Als ich sie vor einigen