Von Prof. Dr. Kurt Schneider Am 14. März 1869 in Ulm geboren, war Albert Einstein der Mitbegründer der Quantentheorie, der Schöpfer der Relativitätstheorie. Er war Ordentliches Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften und seit Oktober 1914 Direktor des Kaiser-Wilhelm-Instituts für Physik. 1922 wurde ihm, dem Revolutionär der Physik des 20. Jahrhunderts, der Nobelpreis für Physik