Winfried Steffen erinnert an die vollständige Zerschlagung der Tschechoslowakei vor 80 Jahren Mit der Unterzeichnung des Münchener Abkommens durch die Regierungschefs Deutschlands, Italiens, Großbritanniens und Frankreichs am 30. September 1938 hatten die Westmächte die Tschechoslowakei, entstanden nach dem Untergang der Habsburgermonarchie, der Willkür der Hitlerregierung ausgeliefert. Der slowakische Regierungschef Tiso reiste nach Berlin und verkündete