Musikalischer Rebell und Anarchist – Walter Mossmann

Musikalischer Rebell und Anarchist – Walter Mossmann

von Jens-Paul Wollenberg Geprägt vom Folk-Revival der frühen Sechziger begann Walter Mossmann schon sehr früh, eigene Songs zu schreiben. Und weil der damals zweiundzwanzigjährige Barde sich oft im benachbarten Frankreich herumtrieb, lag es nahe, sich mit den Liedern dieser Region zu befassen. Besonders die Chansons von Boris Vian, Yves Montand und ganz besonders George Brassens




Buchtipp: „Aus den Ruinen des Empires“ von Pankaj Mishra

von Ralf Richter Manche mögen ihn vorletztes Jahr in Leipzig oder dieses Jahr in Dresden gehört haben, Pankaj Mishra, den Inder, der uns die asiatische Sicht auf den Westen erklärt. Wobei man vorsichtig sein muss, schon weil man als Europäer beim Wort „Asien“ nicht zwingend an Indien denkt, sondern eher an China, Japan, die beiden