Fundamentalistischer „Marsch für das Leben“ in Annaberg-Buchholz gestört

Fundamentalistischer „Marsch für das Leben“ in Annaberg-Buchholz gestört

von Josefine Michalke Am 1. Juni – passend zum Weltkindertag – hatten die Christdemokraten für das Leben (CDL) einen „Marsch für das Leben“ in Annaberg-Buchholz geplant. Diese Märsche führen sie jedes Jahr in Münster, Berlin und Annaberg mit mehreren tausend Menschen durch. Und jedes Jahr tragen sie dabei ihre fundamentalistischen, fortschrittsfeindlichen und sexistischen Positionen auf




Gedenkstättenfahrt ‚dass Auschwitz nie wieder sei‘ der Jugendverbände

von Josefine Michalke Vom 17.-21. Juni fand unsere Gedenkstättenfahrt nach Krakau & Auschwitz statt, an deren Organisation wir uns aktiv als Teil des Bündnisses ‚dass Auschwitz nie wieder sei‘ eines breiten Spektrums von Jugendverbänden beteiligt haben. Diese Zusammenarbeit von Jugendverbänden ist historisch einmalig und hat sich anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz zusammengefunden.