Gegen den „Marsch für das Leben“ in Annaberg-Buchholz

Gegen den „Marsch für das Leben“ in Annaberg-Buchholz

von Josi Michalke In Deutschland versammeln sich fundamentalistische Gegner*innen von Schwangerschaftsabbrüchen seit einigen Jahren zu so genannten „Märschen für das Leben“, die in Münster, Berlin und Annaberg-Buchholz stattfinden. Jährlich tragen so tausende christliche Fundamentalist*innen ihren Hass auf sexuelle Vielfalt, das Selbstbestimmungsrecht von Frauen und eine plurale Gesellschaft – ergo ihre reaktionären und menschenfeindlichen Ideologien –




Was kostet uns die CSU?

von Michael Leutert Ende März konnte man im Plenum des Bundestages ein interessantes Schauspiel beobachten. Während der Debatte zur Einführung der PKW-Maut war den Gesichtern vieler Koalitionsabgeordneter von CDU/CSU und SPD anzusehen, dass sie am liebsten mit der Entscheidung nichts zu tun haben wollten. Selbst bei der Rede von CSU-Verkehrsminister Dobrindt gab es gerade so