von Steffen Juhran Vom 17. bis 19. April kam die Linksjugend [’solid] in Erfurt zu ihrem jährlichen Bundeskongress zusammen. Sachsen gehörte wie jedes Jahr mit seiner 20-köpfigen Delegation zu den „großen Fischen“, auch wenn der Landesverband Bayern mit 22 und Nordrhein-Westfalen unangefochten mit 44 Delegierten noch stärker in den 250-köpfigen Buko eingehen. Traditionell geht es