von A. W. Vor 70 Jahren, am 13. Februar 1945, wurde Dresden von US-amerikanischen und britischen Fliegern bombardiert. Die Bombennacht führte zu 25.000 Opfern, Männern wie Frauen, zudem wurden viele Menschen in der Bombennacht obdach- und heimatlos. Nun ist es richtig, wenn DIE LINKE auf einige Eigenheiten des Gedenkens verweist. Wer das Gedenken in Dresden