von Ralf Becker Das war ja mal wieder eine Nachricht: Bei BMW hat man sich mit dem Betriebsrat darauf geeinigt, dass den Mitarbeitern ein „Recht auf Unerreichbarkeit“ zustehe. Das ist weder ein Witz, noch wäre es nur tragisch, es ist schlicht ein Ausdruck neoliberaler Denkweisen, die ins 19. Jahrhundert zurück wollten. Moderne Technik machte es