Warnschussarrest und längere Haftstrafen für Jugendliche

Warnschussarrest und längere Haftstrafen für Jugendliche

Interview mit René Jalaß, die Fragen stellten Jayne-Ann Igel, Ute Gelfert und Rico Schubert Der Bundesrat hat das sog. „Gesetz zur Erweiterung der jugendgerichtlichen Handlungskompetenzen“ gebilligt. Ein Antrag zur Überweisung in den Vermittlungsausschuss war zuvor nicht erfolgreich. Damit ist nun umgesetzt, was schon im Bundestag zu heftigen Debatten führte: Der Warnschussarrest für jugendliche und heranwachsende




Wie Hartz IV-Empfänger betrogen werden

von Dr. Dorothea Wolff Frau Schneider und ihr 17jähriger Sohn mussten umziehen, erhielten aber von der ARGE nicht die Zusicherung für die Kostenübernahme der gewünschten Wohnung: Die Miete sei zwar angemessen, aber die Wohnung 8 m² zu groß. Auch ein Widerspruch führte zu keiner anderen Entscheidung. Das war eindeutig rechtswidrig! Als Kreisrätin informierte ich die