von Peter Porsch So beginnt ein Lied, das meine Großmutter manchmal gesungen hat. Das waren Zeiten, wo man des Herzens bloß symbolisch verlustig gehen konnte, indem man es zwar einem anderen „schenkte“, damit aber nur meinte, sich verliebt zu haben – „bis über beide Ohren“, wie es im Lied heißt. Das Herz war den Menschen