Moral statt Politik

Moral statt Politik

Zum neugewählten sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich schreibt unser Autor Jochen Mattern in ### 7-8 /2008 Bild: „Gestrandet (Stranded)“ – Paleontour, bestimmte Rechte vorbehalten Nach 2002 wechselt die CDU in Sachsen zum zweiten Mal in einer Legislaturperiode den Mann an der Spitze des Freistaates aus und bildet das Regierungskabinett um. Von Stabilität in der Regierungspolitik zeugt




Vom Elend der Parteien

„Wahlkampagne der Linkspartei in Deutschland, 2005“ Bild: Wikipedia von Stefan Hartmann, Leipzig für ### 7-8 2008 Wären Parteien Lebewesen, würden wir sie mit Sicherheit bei einem Arzt treffen. Denn es geht ihnen gar nicht gut. Sie schrumpfen zusammen, man könnte sogar von einem Schrumpeln sprechen. Die CDU hatte z.B. 1991 noch 751.000 Mitglieder, 2007 waren