Tag: Washington

Kennedys späte Erkenntnis

Von Prof. Dr. Horst Schneider Im Oktober 2017 ging eine Nachricht um die Welt, die überall große Aufmerksamkeit erregte. US- Präsident Ronald Trump hat zugestimmt, dass die Geheimakten, die den Mord an John F. Kennedy am 22. November 1963 betreffen, veröffentlicht werden dürfen. Zwar ist damit nicht klar, ob die Dienste Brisantes zurückbehalten oder schon




„Im Auge“ – Washington II

von Cornelia Ernst Zweite Reise mit dem LIBE-Ausschuss nach Washington (16. – 19. März) Ich war zum zweiten Mal in Washington, in gleicher Sache, der freiheitsberaubenden Massenausspähung von Europäern durch die NSA. Wie 2013 trafen wir als EP-Delegation des Innenausschusses verschiedene Ministerien, für Justiz, für Handel, für Finanzen, diverse Vertreter von Instituten und hochrangige Offiziere