Tag: Volkswirtschaft

Willkommen und Abschied

Staatsministerin Petra Köpping bei Jour fixe: Letzte Debatte an langjährigem Veranstaltungsort zum Thema Treuhandtrauma. Von Wulf Skaun 28. August, Goethes Geburtstag. Des Dichterfürsten „Willkommen und Abschied“ steht sinnbildlich auch für zwei disparate Momente bei Jour fixe 36. Erstmals wird im „unkonventionellen Gesprächskreis“ an der Leipziger Dependance der RLS Sachsen mit Petra Köpping (SPD) ministerialer Besuch




Gute Arbeit? Alles billig?

Sabine Zimmermann zum Alltag bei deutschen Discountern in der Ausgabe 7-8/2008 Jede Woche flattern die bunten Werbungen der großen Discount-Supermärkte in unsere Briefkästen. Alles ist verbraucherfreundlich billig und die schönen bunten Bilder suggerieren eine heile Konsumwelt. Doch wenn man hinter die schöne Fassade schaut, sieht die Welt meist anders aus. Discounter kommt von „discount“, was




WOBA, WOBA, du musst wandern…

von René Fröhlich, Sprecher für Wohnen, Bauen und Stadtentwicklung der Fraktion Die Linke.PDS im Sächsischen Landtag Ob eine in kommunaler Hand befindliche WOBA die Mietsteigerungen, die die Gemüter in den vergangenen Wochen aufgeheizt haben auch hätte machen müssen oder gemacht hätte spielt für Dresden keine Rolle mehr. Insoweit ist die Diskussion um Sinn und Unsinn,