Tag: solid

Vom 27. bis zum 28. Februar fand unser Landesjugendplenum im DGB-Haus in Dresden statt

von Florian Paulig Am Samstag begann es um 17.00 Uhr mit über 80 Teilnehmer*innen. Damit war dieses Landesjugendplenum eines der größten seit mehreren Jahren. Der maßgebliche Teil der Veranstaltung bestand aus der Wahl unserer Delegation für den Bundeskongress der linksjugend [’solid]. Dieser findet vom 08. bis zum 10. April unter dem Motto „grenzenlos“ in Nürnberg




Der Beauftragtenrat und das Kreispat_innenkonzept

von Daniel Peisker Politisches Engagement ist nicht immer einfach – insbesondere dann, wenn es darauf abzielt, die bestehenden Verhältnisse grundlegend zu verändern. Je nach Wohnort ist es für junge Menschen unterschiedlich schwierig, sich in politischen Gruppen zu organisieren und tätig zu werden. In den drei kreisfreien Städten beispielsweise ist es an sich kein besonders kompliziertes




Vollversammlung der Linksjugend [‘solid] Sachsen

von Lisa Becker und Marius Neubert Ende Oktober fand das Landesjugendplenum (LJP) der Linksjugend in Oschatz statt. Neben Debatten über innerverbandliche Streitthemen standen unter anderem eine Nachwahl sowie zahlreiche Gremienneubesetzungen an, wie beispielsweise des Beauftragtenrates (oberstes Koordinationsgremium). Das Wochenende endete in einer phänomenalen Wahlkampfdankeschönparty der jungen Mitglieder des Landtages Anja und Marco. Noch am Freitag,




Internationales Sommercamp der linksjugend [’solid]

von Christoph Schinke Vom 01.08 – 09.08 2015 fand auf dem Gelände des Kulturkosmos im mecklenburgischen Lärz das erste internationale Sommercamp der linksjugend [’solid] statt. Unter dem Motto „Facism never again“ konnten Genoss*innen aus Finnland, Polen, Dänemark und aus Österreich sowie aus dem gesamten Bundesgebiet begrüßt werden. Der sächsische Landesverband war schon vor Beginn des




Fundamentalistischer „Marsch für das Leben“ in Annaberg-Buchholz gestört

von Josefine Michalke Am 1. Juni – passend zum Weltkindertag – hatten die Christdemokraten für das Leben (CDL) einen „Marsch für das Leben“ in Annaberg-Buchholz geplant. Diese Märsche führen sie jedes Jahr in Münster, Berlin und Annaberg mit mehreren tausend Menschen durch. Und jedes Jahr tragen sie dabei ihre fundamentalistischen, fortschrittsfeindlichen und sexistischen Positionen auf




Gedenkstättenfahrt ‚dass Auschwitz nie wieder sei‘ der Jugendverbände

von Josefine Michalke Vom 17.-21. Juni fand unsere Gedenkstättenfahrt nach Krakau & Auschwitz statt, an deren Organisation wir uns aktiv als Teil des Bündnisses ‚dass Auschwitz nie wieder sei‘ eines breiten Spektrums von Jugendverbänden beteiligt haben. Diese Zusammenarbeit von Jugendverbänden ist historisch einmalig und hat sich anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz zusammengefunden.




Pfingstcamp 2015 – Wo leben wir denn?

von Martin Bretschneider In der Tschechischen Republik, genauer in Doksy, fand vom 22. bis zum 25. Mai 2015 zum 17. Mal das Pfingstcamp der linksjugend [’solid] Sachsen statt. Über 600 Teilnehmer hat es an diesen Tagen wieder auf das Camp verschlagen, um alte Freunde wiederzutreffen, politische Diskussionen zu führen und sich gehörig zu erholen. Nachdem




Viel Geschrei um … wenig

von Steffen Juhran Vom 17. bis 19. April kam die Linksjugend [’solid] in Erfurt zu ihrem jährlichen Bundeskongress zusammen. Sachsen gehörte wie jedes Jahr mit seiner 20-köpfigen Delegation zu den „großen Fischen“, auch wenn der Landesverband Bayern mit 22 und Nordrhein-Westfalen unangefochten mit 44 Delegierten noch stärker in den 250-köpfigen Buko eingehen. Traditionell geht es




„Kämpfe vereinen!“ – Demonstration zum Frauen*kampftag

von Corinna Böhme Der internationale Frauentag wird nun seit dem frühen 20. Jahrhundert jährlich gefeiert, traditionell werden an diesem Tag Nelken an Frauen* verteilt. Außer Blumen wurde Informationsmaterial von der Linksjugend [‘solid] und der LINKEN verteilt. Ein Novum allerdings ist, dass es neben Material und Blumen dieses Jahr auch eine Frauen*Kampftagsdemonstration in Leipzig gab. Letztes




Vernetzungstreffen für junge Kommunalpolitiker*innen

Nach den letzten Kommunalwahlen sitzen für DIE LINKE wieder mehr als 1.000 Menschen in den „kommunalen Vertretungskörperschaften“ Sachsens – also in Gemeinderäten, Kreistagen, Stadträten und dergleichen mehr. Dabei haben 2014 nicht nur viele junge Menschen in ihren Kommunen für ein Mandat kandidiert, sondern viele sind glücklicherweise auch tatsächlich gewählt worden. Damit man mit seinen Ideen,