Tag: Selbstbestimmung

Demo für ein besseres Bundesteilhabegesetz

von Philipp Drescher Trotz nass-kalten Wetters fanden sich am 7. November 2016 viele Menschen zusammen. Überall vor dem Brandenburger Tor standen sie, hielten Luftballons und Schilder mit Protestworten in der Hand. Ein riesiges Plakat schmückt das Wahrzeichen Berlins mit den Worten „Dem ganzen Volk, Teilhabe statt Ausgrenzung!“ Viele Menschen mit Handicap haben sich auf den




Aus dem Wörterbuch des Rechtsextremismus

von Jochen Mattern Stichwort „aktive Bevölkerungspolitik“: Frauke Petry, Spitzenkandidatin der AfD in Sachsen für die Landtagswahlen, erlangte öffentliche Aufmerksamkeit für ihre Forderung: „Wir brauchen Politiker, die den Mut haben, das Wort einer ‚aktiven Bevölkerungspolitik‘ in den Mund zu nehmen.“ Das erinnert an den Vorwurf, den Holger Apfel, damals Vorsitzender der NPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, 2004




Armut und Selbstbestimmung

Eine Analyse von Ralf Becker* Die gegenwärtigen Entwicklungen in Wirtschaft, Gesellschaft und Verwaltung führen zu Freisetzungen von Arbeitskräften, die die Möglichkeiten der Schaffung neuer Arbeitsplätze übertreffen. Gleichzeitig ist so nie da gewesener Reichtum entstanden.