In einem Offenen Brief, der auch Veröffentlichung in der „Torgauer Zeitung“ fand, hat sich der Kreisvorstand DIE LINKE.Torgau-Oschatz gemeinsam mit der Basisorganisation Beilrode/Arzberg an den Ministerpräsidenten von Sachsen, an den Kultusminister und an die beiden Landräte Schöpp und Czupalla hinsichtlich der Problematik Grundschule Arzberg gewandt. Infolge der Nichtzulassung einer 1. Klasse für das Schuljahr 2008/2009