Tag: sanierung

Bitte um Spenden für Sowjetisches Fliegerehrenmal in Syhra

Von Bernd Gnant Am 19. Oktober 2017 jährte sich zum 51. Mal der Tag, an dem zwei sowjetische Militärflieger des Flugplatzes Altenburg/Nobitz mit einer MiG 21U bei einem Übungsflug nahe dem heutigen Geithainer Ortsteil Syhra tödlich verunglückten. Flugzeugführer Oberst Viktor Nikolajewitsch Schandakow und Major Juri Alexejewitsch Wladimirow verzichteten darauf, sich rechtzeitig per Fallschirm aus der




Gentrifizierung? Oder nicht

Strategien gegen soziale Ausdifferenzierung gibt es seit 1991 in Leipzig von Siegfried Schlegel Stadtrat und Mitglied im Aufsichtsrat der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft Im Artikel „Eine Stadt hat eine politische Aufgabe“ in der Ausgabe 05/2012 von Links! wird „Kampf der Gentrifizierung“ wie eine „Sau durchs Dorf“ getrieben und dafür ein Interview mit Prof. Dr. Rink




Stadtumbauprobleme

Probleme des Stadtumbaus in Gründerzeitvierteln – Ein Literaturtip Mit der Regelung „Rückgabe vor Entschädigung“ wurde dafür gesorgt, dass sich hier eine äußerst kleinteilige Eigentümerstruktur herausgebildet hat. Dazu gehört die normale Immobilienfirma oder der Hausbesitzer vor Ort genauso wie das „Rentnerehepaar am Bodensee“, welche jetzt Eigentümer eines sanierungsbedürftigen Miethauses in einem geschlossenen Gründerzeitkarree geworden sind. Mit