Tag: Reform

10 Jahre Agenda 2010 – wer Grund zum Feiern hat

„Ich möchte Bundeskanzler Schröder ganz persönlich dafür danken, dass er mit seiner Agenda 2010 mutig und entschlossen eine Tür aufgestoßen hat, eine Tür zu Reformen, und dass er die Agenda gegen Widerstände durchgesetzt hat.“ (Angela Merkel, 30.11.2005) Von Katja Kipping Vor zwei Wochen feierte die SPD den 10. Jahrestag des Inkrafttretens der Regelungen im Rahmen




Träume, von denen wir was haben

von Jayne-Ann Igel Der Menschheitstraum, durch die Steigerung der Arbeitsproduktivität mittels Technisierung und Automatisierung von Fertigungsprozessen ein Stück frei zu werden von Erwerbsarbeit als Voraussetzung für den Lebensunterhalt, ist in seiner kapitalistischen und heute neoliberalen Ausformulierung zur Geißel geworden. Statt frei zu werden, sich emanzipieren zu können, sozial abgesichert für andere Betätigungsfelder Zeit zu finden,