Tag: Raumfahrt

Ins All geflogen, auf dem Boden geblieben

Von Katja Kipping Am 26. August jährte sich das 40. Jubiläum von Dr. Sigmund Jähns erfolgreichem Flug zur Weltraumstation Saljut 6. Während er in der DDR als erster Deutscher im All gefeiert und mit Orden überhäuft wurde, verspotteten ihn die Westmedien gehässig als „Mitesser auf der Russenrakete“. Solche Gemeinheiten im Kalten Krieg dürften den heute




Interview mit Sigmund Jähn: Gemeinsam in so einer Kiste

Vor 30 Jahren flog Sigmund Jähn als erster Deutscher ins Weltall. Diese Zeitung sprach mit ihm aus Anlass des Jubiläums Sigmund Jähn und Arno Bock, Geschäftsführer der Flugplatz Kamenz GmbH, bereiten sich zu einem Rundflug in einem Utraleichtflugzeug vor. Beide drückten 1955 gemeinsam die Schulbank als Offiziersschüler in Kamenz. Anlass dieses Fluges war der Besuch




Das ferne Echo des Urknalls

Er war nicht viel größer als ein Ball und enthielt nur einen Sender, Batterien und einen Ventilator: Sputnik 1. Die Welt stand Kopf, als seine Funksignale die Erde erreichten. Fünfzig Jahre nach dem Start des ersten Sputniks. Von Felix Volkert   Im Jahr 1957 erwartete die Fachwelt eine Premiere: den allerersten Start eines Forschungssatelliten. Die