Tag: Publikation

„Die Angstprediger“

Von Ralf Richter Um es gleich vorweg zu nehmen: Das Buch der diplomierten Juristin und Adenauer-Stipendiatin Liane Bednarz ist eine gute Ergänzung zu Melanie Amanns Buch „Angst für Deutschland“. Amann schreibt flüssiger, der Stil ist eingängiger. Liane Bednarz operiert mit zahlreichen Namen, Daten und Fakten, so dass manches Mal der rote Faden verloren zu gehen




Sie lehrte ihre Schüler, die Fußnote zu ehren

Publikation der RLS Sachsen erinnert an die Historikerin Jutta Seidel Was wüssten wir über Wilhelm Bracke, außer dass er Adressat von Marxens Kritik am Gothaer Programm gewesen ist? Wohl nicht viel mehr, hätte ihn nicht Jutta Seidel als einen der ersten Arbeitervertreter im Deutschen Reichstag neben August Bebel ins Zentrum ihrer Forschungsarbeit gestellt. Wer Jutta