Tag: Patriotismus

Patriotismus für’n Arsch!

Warum wir weder Patriotismus noch Nationalismus akzeptieren wollen und es uns gerade jetzt besonders ankotzt von Marius Neubert Alle Jahre wieder steht wieder ein internationales Herren-Fußballevent auf dem Plan. Alle Jahre wieder nutzt die sächsische CDU dies als Aufhänger für die Forderung nach einer neuen „Patriotismusoffensive“. Und alle Jahre wieder kriechen die „Partypatriotinnen“ (Ich nutze




fight patriotism even in sports

von Mona Sabha Kennt Ihr das? Es findet wieder einmal ein großes Sportereignis statt und eine Auswahl eines deutschen Dachsportverbandes geht ins Rennen. Und tatataaaa, da haben wir’s, alle sitzen vor dem Fernseher oder feiern gemeinsam beim Public Viewing, unabhängig davon, ob sie sich für den Sport überhaupt interessieren. Hauptsache ist nämlich, das ist eine




Wie christlich ist das Abendland?

Gegenfrage: Muss es denn überhaupt christlich sein? Wenn man die Bezeichnung Abendland nur aus dem westlichen Sonnenuntergang herleitet und ihm das Morgenland einzig als die östliche Gegend des Sonnenaufgangs gegenüberstellt, ist diese Frage leicht zu beantworten. Das Abendland muss nicht christlich sein! Morgenland und Abendland sind jedoch mehr – sie sind kulturelle Konzepte. Deshalb findet




Aus dem Wörterbuch der extremen Rechten: Stichwort: „Nationalidentität“

von Jochen Mattern Im Landtagswahlprogramm der AfD finden sich folgende Ausführungen zur Herstellung einer positiven nationalen Identität: „Schul- und insbesondere Geschichtsunterricht soll nicht nur ein vertieftes Verständnis für das historische Gewordensein der eigenen Nationalidentität, sondern auch ein positives Identitätsgefühl vermitteln. Wir wollen einen deutlichen Schwerpunkt auf das 19. Jahrhundert und die Befreiungskriege gesetzt wissen. Die