Tag: Partizipation

„Der gelernte Bär tanzt für jeden, der ihn füttert“

von Prof. Dr. Horst Schneider Der Austritt Frank Richters aus der CDU war den Medien eine breite Berichterstattung wert. Die Sächsische Zeitung vom 11. August 2017 wählte als Titel: „Sachsen-CDU hadert mit Austritt von Frank Richter“. Die DNN hatten dem Vorgang noch mehr Platz gewidmet und schenkten dem Medienhelden am 16. August 2017 viel Platz




Thema Flüchtlinge: Die Zivilgesellschaft stärken

von Michael Leutert, MdB Auf der einen Seite wöchentliche Demonstrationen von Pegida, deren immer aggressiveres, rechtsextremes Auftreten die zunehmende Gewalt gegen Flüchtlingsunterkünfte flankiert. Auf der anderen Seite viele ehrenamtliche Helfer_innen, ohne die die Betreuung der ankommenden Flüchtlinge kaum zu gewährleisten wäre – beide so gegensätzliche Bilder verdeutlichen die Notwendigkeit, für eine erfolgreiche Integration der Flüchtlinge




„Dialog für Sachsen (DfS) – Bewegung kommt von links“

Entwicklung einer schlagkräftigen Linken in Sachsen von Antje Feiks Landesgeschäftsführerin der LINKEN Sachsen & Mitglied der Steuerungsgruppe „Dialog für Sachsen“ Warum starten linke AkteurInnen den „DfS“? In Auswertung der Wahlen 2008/2009, aber auch in Auswertung von Veranstaltungen oder linken Initiativen, kommen wir immer wieder zu dem Schluss, dass wir Wege finden müssen, mehr Öffentlichkeit zu




Schiff geentert – und jetzt?

Michael Leutert zu den aktuellen Wahlerfolgen der Piraten-Partei Nun sind sie also da, die Piraten. Sie haben Einzug in das erste Landesparlament gehalten und das mit knapp neun Prozent in Berlin nicht zu knapp. Was fangen wir jetzt mit ihnen an? Handelt es sich lediglich um eine Protestwahl angesichts von Enttäuschung und verbreitetem Misstrauen gegenüber