Tag: Neue Rechte

„Am Liberalismus gehen die Völker zugrunde!“?

Auszüge aus dem Vortrag von Dr. Monika Runge Die wesentlichen Stichworte [der Neuen Rechten] sind: „Volksaustausch“ und „Identität“ sowie die Formel alter Rechter aus der Zeit der Weimarer Republik. Der Grundtenor lautet: „Am Liberalismus gehen die Völker zugrunde!“ Alle eint eine tiefe Sehnsucht nach staatlicher Autorität und völkischer Bindung, für deren Verschwinden der westlich-liberale Einfluss




Die (neue) intellektuelle Rechte

von Sven Brajer Trotz subtropischer Temperaturen, sowohl im Freien wie auch in der WIR-AG, versammelten sich am Freitag, den 24. Juni, zahlreiche Gäste, um bei der Podiumsdiskussion der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen zum Thema „Die (neue) intellektuelle Rechte“ den Analysen von Natascha Strobl (Wien) und Stefan Kleie (Dresden) zu lauschen. Erstmals moderierte Sven Brajer vom Arbeitskreis der