Tag: Luxemburg

Vor 135 Jahren geboren: Berta Thalheimer

Von Prof. Dr. Kurt Schneider Wie ihr Bruder August – er war der wichtigste theoretische Kopf der KPD und danach der KPD (O) – zählte Berta Thalheimer, was oft vergessen worden ist, zu den bekanntesten Persönlichkeiten der deutschen Arbeiterbewegung. Geboren am 17. März 1883 in Affaltrach/Württemberg, gehörte sie zum linken Flügel der SPD und war




Zur Märtyrerin der Novemberrevolution gestutzt

Drittes Rosa-Luxemburg-Seminar lotet Stalinisierung aus von Wulf Skaun Im April 2015 hatte der Historiker Klaus Kinner im Leipziger Domizil der Rosa-Luxemburg-Stiftung eine Seminarreihe begründet, die den Namen der Revolutionärin trägt. Kinner hatte schon länger beabsichtigt, Leben und Werk der demokratischen Sozialistin auf produktive Erkenntnisse für heutige Linke abzuklopfen. Sein Ansatz: Die bisherige Rosa-Luxemburg-Forschung habe bei




Steueroasen austrocknen!

von Fabio di Masi Was alle wussten, ist seit „Lux Leaks“ nicht mehr zu leugnen: Luxemburg ist die Drehscheibe eines internationalen Kartells von Konzernen, die systematisch ihre Steuern fast auf Null drücken. Der Pate dieses Systems war der ehemalige Luxemburger Premier- und Finanzminister Jean-Claude Juncker. Im Sommer 2014 wurde er, gegen die Stimmen der Linken,