Tag: LKS

Links, zwo, drei im Schulterschluss

Heft 7 des Liebknecht-Kreises Sachsen publiziert linkssozialistische Positionen im Bundestagswahlkampf von Wulf Skaun „Auf zu neuen Ufern“ coverte der Liebknecht-Kreis Sachsen (LKS) im Landesverband der Linkspartei 2015 absichtsvoll sein erstes eigenständiges Periodikum. In loser Folge sind seit Gründung der LKS vor zwei Jahren sechs Broschüren erschienen. Nach einer größeren „Sende“-Pause meldet sich die in Regie




Ganz normale Parteiarbeit

von Ralf Becker Der Liebknecht-Kreis Sachsen (LKS) hat sich als Landesweiter Zusammenschluss nach § 4 der Landessatzung gebildet und ist entsprechend durch den Landesvorstand anerkannt. Ihm gehören inzwischen mehr als 70 Mitglieder aus 12 Kreisverbänden an, auch aus anderen Landesverbänden gibt es Interesse. Mit zwei Broschüren ist er an die Öffentlichkeit getreten. Auf einer Website