Tag: Landespolitik

Dorthin, wo es richtig wehtut

Ein Beitrag zur Strategiedebatte des Landesverbandes von Antje Feiks und Thomas Dudzak „In den letzten zwei Tagen habe ich so viel Schwachsinn, Hass und Menschenverachtung von sogenannten Normalbürgern gehört, wie ich mir kaum vorstellen konnte“, schrieb ein vollkommen erschöpfter Mirko Schultze nach zwei Tagen am von uns eingerichteten Dialogpunkt vor dem Camp der Geflüchteten an




Rot-Rot-Grün ist keine fixe Idee

Die Ablösung der CDU wird an der Ministerpräsidenten-Frage nicht scheitern Von Rico Gebhardt Eine Partei, die ein Vierteljahrhundert regiert, ist im Normalfall verbraucht. Es sei denn, sie wird durch außergewöhnliche Persönlichkeiten und Umstände in einem ständigen Erneuerungsprozess gehalten. Unbeschadet aller grundlegenden politischen Meinungsunterschiede kann man einen solchen Zustand für die neunziger Jahre und die Zeit