Tag: Kommunikation

Eine Lizenz zum Gelddrucken für Rheinmetall?

von Michael Leutert Eine Lizenz zum Gelddrucken – welch verlockender Gedanke mag das sein, besonders wenn das eigene Einkommen nicht üppig ist und an allen Ecken und Enden geknapst werden muss. Nun muss der größte deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall mit einem Jahresumsatz von zuletzt 5,6 Milliarden Euro nicht knapsen. Trotzdem hat er gute Chancen, vom Verteidigungsministerium




Kommunikation in der Kommunalpolitik – Ein Seminarbericht

von Konrad Heinze Am Wochenende vom 24. bis zum 26. Februar fiel der Startschuss für die dreiteilige Seminarreihe „Kommunikation in der Kommunalpolitik“ des KFS e.V. im Landhotel Frankenberg. Unter der kompetenten Anleitung unserer Trainer*innen Dr. Christian Wirrwitz und Dr. Romy Jaster beschäftigten wir uns zunächst mit den Grundlagen konstruktiver Kommunikation. Es ist schon erstaunlich, wie




Verständigungsprobleme mit dem Verteidigungsministerium

von Michael Leutert Menschliche Kommunikation ist manchmal schwierig. Das gilt auch für die Politik. Da ich als Haushaltspolitiker der LINKEN unter anderem für den Etat des Verteidigungsministeriums zuständig bin, interessiert mich auch, woher die Bundeswehr ihre Bekleidung bezieht. Ob bei der Produktion Arbeitnehmerrechte eingehalten werden, muss für öffentliche Aufträge ein entscheidendes Kriterium sein. Also habe




Propaganda

von Christian Rother Amazon versucht, sich seinen eigenen perfekten Mitarbeiter zu formen. Dabei sollen dessen Arbeit und das Unternehmen stets Vorrang vor allen anderen Interessen haben. Amazon versucht stets, das Denken seiner Mitarbeiter zu manipulieren. Wenn die Amazon-Mitarbeiter zu ihren Arbeitsplätzen in der Werkshalle gehen, laufen sie auch an etlichen, an sie gerichteten Botschaften vorbei.




Hohe Schutzstandards in der EU umsetzen

Cornelia Ernst, Mitglied im Ausschuss für Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres, Schattenberichterstatterin der GUENGL- Fraktion Jeden Tag sind ca. 250 Mio EU-Bürger im Internet, beruflich, zum Zeitvertreib, zur Kommunikation, um einzukaufen, Wissen anzueignen, weiterzugeben, Freundeskreise zu entwickeln, sich gesellschaftlich betätigen. 90% aller Online-Käufer geben bedenkenlos ihre Daten ab. Nur 1/3 der Bürger/innen weiß, dass es




Wir müssen Kultur vor allem als Kommunikation verstehen

Auf dem Kleinen Parteitag der sächsischen LINKEN in Dresden diskutierten wir den Entwurf der kulturpolitischen Leitlinien, die uns von dem Landesweiten Zusammenschluss Kultur vorgelegt wurden. Bereits in der Präambel des kulturpolitischen Papiers heißt es: „Kultur ist ebenso wie ihr Pendant die Bildung für die sächsische LINKE nicht nur die Angelegenheit eines abgegrenzten Ressorts, sondern als