von Pieter Potgieter Etwas ist schon merkwürdig in unseren bürgerlichen Medien, wozu auch der öffentlich-rechtliche Rundfunk gehört. Seit Wochen werden wir nun überschwemmt mit Nachrichten aus der Ukraine – besser gesagt mit Nachrichten vom „Lautsprecher“ Klitschko. „Klitschko fordert“, bei google eingegeben, bringt satte 134.000 Ergebnisse am 30. Januar.  Ist Klitschko auch so eine große Nummer