von André Hahn Am 22. Juni 2017 debattierte der Bundestag das von der Bundesregierung vorgelegte Gesamtkonzept Elbe (Drucksache 18/11830). Die CDU/CSU, die SPD und die LINKE stimmten ihm zu, die Grünen enthielten sich. Das Konzept entstand in vierjähriger intensiver Arbeit unter Einbeziehung aller Beteiligten. Damit soll erstmals ermöglicht werden, dass die Zukunft der Binnenelbe als