Tag: Grab

„Elmar Faber kämpfte für die Bücher und die Autoren“

Christoph Hein mit einer bemerkenswerten Rede beim Abschied von dem Verleger Von Volker Külow „Man hebt den Vorhang auf und tritt auf die andere Seite.“ Mit diesen Worten beginnt Michael Faber die bewegende Trauerfeier für seinen Vater am 19. Dezember 2017 auf dem Leipziger Südfriedhof. Er erinnert sich damit an diejenigen Momente, wenn der namhafte




Ein würdiger Ort des Gedenkens?

von Gerd Glöckner/Kevin Reißig Am 8. Mai 2015 jährt sich die Befreiung Europas von der faschistischen Barbarei zum 70. Mal. Bei den Gedenkveranstaltungen werden nicht zuletzt auch die zahlreichen Denk- und Ehrenmale eine große Rolle spielen. Es ist auch eine Frage der politischen Kultur, wie eine Gesellschaft mit den Hinterlassenschaften ihrer Vergangenheit umgeht. Sachsen hat