Tag: Forschung

Mehr als 50 Jahre Tete-a-tete mit Rosa Luxemburg.

Annelies Laschitza und ihr Leben auf den Spuren der großen Sozialistin Von Holger Czitrich-Stahl Denkt man an Annelies Laschitza, so gilt der nachfolgende Gedanke umgehend Rosa Luxemburg. Wohl niemand kann der gebürtigen Leipzigerin in Sachen Luxemburg-Forschung das Wasser reichen. Und „Sich treu bleiben und heiter sein“, diese Maxime passt genau. Als ich sie vor einigen




Zivile Sicherheitsforschung – wirklich nur zivil?

von Michael Leutert „Zivile Sicherheitsforschung“ – der Begriff klingt zunächst einmal unverdächtig. Wer hat schon etwas gegen Forschung, die der Sicherheit dient, noch dazu, wenn jener das Attribut ‚zivil‘ vorangestellt ist? Soweit zur Theorie. In der politischen Praxis der Bundesregierung ist die Sache etwas anders. Das Bildungs- und Forschungsministerium (BMBF) plant für die nächsten Jahre




Sind wir jetzt exzellent?

von Gerhard Besier Seit dem 15. Juni gehört die TU Dresden – als erste und einzige Universität in einem ostdeutschen Flächenland – in den Kreis der Exzellenzhochschulen. Ist nun alles gut geworden in der sächsischen Hochschullandschaft? Diesen Eindruck möchte vor allem Ministerpräsident Stanislaw Tillich erwecken. Mit Sinn für medienwirksame Bilder umarmte er Hans Müller-Steinhagen, den