Tag: Facebook

Das befürchtete Chaos blieb aus

Cornelia Ernst und Lorenz Krämer über die Datenschutzgrundverordnung Vor vier Monaten, am 25. Mai, trat die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Die damalige Aufregung hat sich gelegt. Die vielerorts befürchtete Abmahnwelle ist ausgeblieben. Weder haben wir von mittelständischen Betrieben gehört, die trotz gesunden Geschäfts plötzlich wegen der DSGVO aufgeben mussten, noch sind unsere Lieblingsseiten aus dem




Facebook: Das Problem ist das Geschäftsmodell

Von Lorenz Krämer, Büro MdEP Cornelia Ernst Facebook hat es jahrelang erlaubt, dass dubiose Unternehmen wie Cambridge Analytica Zugriff auf persönliche Informationen von allein in diesem Fall mindestens 80 Millionen Facebook-Nutzerinnen hatten. Daraus wurden Persönlichkeitsprofile berechnet, von denen die Firmenbetreiber behaupten, dass sie mit diesem Wissen sogar Wahlen und Abstimmungen selbst in großen Demokratien entscheidend




Erfolgreich unter dem Radar

Fast unbemerkt sind soziale Medien ein wichtiges Standbein unserer Kommunikation geworden von Thomas Dudzak Ich bin ehrlich: Ich weiß nicht, wie ich beginnen soll. Vielleicht von vorne an. Mein Name ist Thomas Dudzak. Ich bin der Mitarbeiter für Strategieentwicklung, -beratung und Öffentliches Wirken in der Landesgeschäftsstelle. Für manche einfach der Pressesprecher. Und irgendwie ist das




Kolumne: HINWEIS

von Uwe Schaarschmidt Besoffen schreibt man keine SMS! Jeder in der jüngeren Generation weiß das, weil er schon entsprechende Erfahrungen machte. Und Jede auch. Was kostet es für Mühe, das in angetüteltem Zustand Geschriebene am nächsten Morgen zu relativieren, persönliche Verwerfungen wieder grade zu biegen – Allein das Erinnern, wie es zu den bösen Gedanken