Tag: Europawahlen

Die neue linke Fraktion im Europaparlament

von Cornelia Ernst Noch steht der Name der neuen linken Fraktion nicht fest, aber sie steht. Deutlich gestärkt, von 35 auf 52 Mitglieder, ist sie größer als die Fraktion Grüne/EFA, und sie ist zu 50 % mit Frauen besetzt! Die große Freude darüber darf uns nicht täuschen, denn die größten Gewinner der Europawahlen sind Rechtspopulisten




Ein Ergebnis mit Licht und Schatten

von Thomas Dudzak Am 25. Mai waren die WählerInnen im Freistaat nicht nur dazu aufgerufen, ein neues Europäisches Parlament zu wählen. Auch die Kommunalparlamente sollten sie neu bestimmen. Für DIE LINKE. Sachsen war dieser Wahltermin nicht nur eine Pflichtübung zwischen Bundestagswahl 2013 und Landtagswahl im August dieses Jahres. Im Freistaat haben unzählige Mitglieder, Aktive und




Glückwunsch zum 10.!

von Helmut Scholz Die Partei der Europäischen Linken (EL) steht bei den Wahlen zum Europäischen Parlament vom 22.-25. Mai vor einer ihrer größten Aufgaben und Herausforderungen. Erstmalig haben sich die Delegierten von über 30 Parteien auf dem jüngsten EL-Kongress in Madrid im Dezember 2013 auf einen gemeinsamen Spitzenkandidaten für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten geeinigt: Alexis