Tag: EU-Kommission

Schwarze Nacht für Europa

von Stefan Liebich Es ist gerade ein halbes Jahr her, dass die neu gewählte griechische Regierung unter Alexis Tsipras mit zwei ehrgeizigen Versprechen an den Start gegangen ist. Das in schwere Fahrwasser geratene Land im Südosten Europas sollte in der Eurozone gehalten werden und, in der Durchsetzung noch ungleich schwerer, das Diktat der „Troika“, ihre




Neustart fehlgeschlagen! Zur neuen EU-Kommission

von Martina Michels Die neue EU-Kommission unter ihrem Präsidenten Jean Claude Juncker hat am 1. November 2014 offiziell ihre Arbeit aufgenommen. Vorangegangen war der Abstimmung im Europaparlament ein Marathon von jeweils dreistündigen Anhörungen der designierten Kandidaten. In mehreren Fällen wurden deren fachliche und politische Kompetenz von den Abgeordneten in den zuständigen Fachausschüssen als fraglich angesehen.