Tag: Elmar Faber

„Elmar Faber kämpfte für die Bücher und die Autoren“

Christoph Hein mit einer bemerkenswerten Rede beim Abschied von dem Verleger Von Volker Külow „Man hebt den Vorhang auf und tritt auf die andere Seite.“ Mit diesen Worten beginnt Michael Faber die bewegende Trauerfeier für seinen Vater am 19. Dezember 2017 auf dem Leipziger Südfriedhof. Er erinnert sich damit an diejenigen Momente, wenn der namhafte




Lebenswerk eines Aufbau-Verlegers

von Ralf Richter Elmar Faber beschreibt ein Verlegerschicksal zwischen Ost und West in „Verloren im Paradies“ Wir alle hatten oder haben Großmütter und Großväter, und wenn wir sie nicht selbst erlebt haben, dann gab es Geschichten über sie. Doch das Allerspannendste waren immer Geschichten von ihnen selbst. Später, wenn man selbst älter wird, erkennt man,