Tag: Diskurs

Willkommen und Abschied

Staatsministerin Petra Köpping bei Jour fixe: Letzte Debatte an langjährigem Veranstaltungsort zum Thema Treuhandtrauma. Von Wulf Skaun 28. August, Goethes Geburtstag. Des Dichterfürsten „Willkommen und Abschied“ steht sinnbildlich auch für zwei disparate Momente bei Jour fixe 36. Erstmals wird im „unkonventionellen Gesprächskreis“ an der Leipziger Dependance der RLS Sachsen mit Petra Köpping (SPD) ministerialer Besuch




Es muss mal gut sein!?

von Simone Hock Vor 79 Jahren ereignete sich die „Reichspogromnacht“. Nicht erst seit Gaulands Aufforderung, stolz zu sein auf die „Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen“, hört man es immer wieder: Was geht uns das an? Wir sind nicht verantwortlich! Es muss mal gut sein mit dem Schuldkomplex der Deutschen! Wirklich? Richtig ist: Wir sind




Die Schockstarre durchbrechen

von Rico Gebhardt Die Wahlnacht vom März steckt uns allen sicherlich noch in den Knochen. Ja, DIE LINKE hat in allen drei Bundesländern ihre selbstgesteckten Ziele weit verfehlt. Haben wir vor einem Jahr auf den Einzug in zwei westdeutsche Landesparlamente, auf eine zweite Landesregierung unter Führung der LINKEN hoffen dürfen, haben wir den Einzug in