Tag: Betriebsrat

Eine soziale Garantie

Caren Lay plädiert dafür, beim Thema Kohleausstieg ökologische und soziale Lösungen zu verbinden und auf die Kumpel zuzugehen Der Kohleausstieg kommt. Das sehen mittlerweile auch die Beschäftigten in der Energiewirtschaft, mithin die Betroffenen so. Nicht zuletzt auch deshalb, weil ihr Arbeitgeber bereits de facto ein Enddatum gesetzt hat. Im Revierkonzept des Vattenfall-Nachfolgers LEAG steht das




Wie lebt es sich in … Warschau?

von Matthias Hankel Die polnische Hauptstadt ist mittlerweile zur verlängerten Telefonhotline westeuropäischer Unternehmen geworden. Arbeitsmigranten aus aller Welt spüren in Warschau die Folgen dieser Entwicklung. Noch 1990 prägte der Kulturpalast die Silhouette von Warschau. Wer heute aus dem Hauptbahnhof Warszawa Centralna heraustritt, schaut auf eine ganze Reihe von Bürotürmen herauf, die in den letzten Jahren




The Offer – Das Angebot

von Hector Das Weihnachtsgeschäft liegt nun hinter den Beschäftigten von Amazon. Man sollte erwarten, dass jetzt alles etwas ruhiger abläuft. Aber von Ruhe sind die Beschäftigten weit entfernt. Das Bestellvolumen ist im Vergleich zum Vorweihnachtsgeschäft deutlich zurückgegangen und von den über 2.000 Weihnachtsaushilfen wurden ca. 200 in befristeten und unbefristeten Arbeitsverhältnissen weiterbeschäftigt. Eigentlich eine gute




Maßstäbe des 19. Jahrhunderts

von Ralf Becker Das war ja mal wieder eine Nachricht: Bei BMW hat man sich mit dem Betriebsrat darauf geeinigt, dass den Mitarbeitern ein „Recht auf Unerreichbarkeit“ zustehe. Das ist weder ein Witz, noch wäre es nur tragisch, es ist schlicht ein Ausdruck neoliberaler Denkweisen, die ins 19. Jahrhundert zurück wollten. Moderne Technik machte es