Tag: Athen

Die Linksjugend unterwegs in Athen

von Paul Gruber Vom 20. bis 26. Februar war eine 15-köpfige Delegation der linksjugend Sachsen in Athen unterwegs, um Land und Leute kennen zu lernen. Bei wunderschönem Wetter (Sonnenschein und knapp 20 Grad) konnten wir bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Akropolis oder den alten Königspalast (heute Parlamentsgebäude) am Syntagma-Platz erkunden. Natürlich stand auf unserer Bildungsreise nicht




Impressionen aus Athen

von Peter Porsch Die Woche vor Ostern, vor dem katholischen und protestantischen Ostern, als Tourist in Athen: Man erlebt ein sonniges Athen und man begegnet einem trüben Athen. Natürlich ist das der Jahreszeit geschuldet, aber nicht nur. Kultur lauert in jedem Stein, deshalb ist man ja hier. Die Akropolis winkt vom Berg aus jeder Perspektive.




Von der Macht des Wortes

Ist das ein Widerspruch: Macht und Demokratie? Die Frage danach ist genau so alt wie aktuell. Jochen Mattern zur „ewigen“ Kritik an der Demokratie   Die Kritik an der Demokratie als einer schwatzhaften Angelegenheit ist älter noch als die Demokratie selbst. Im zweiten Gesang der Ilias des Homer (etwa 730 v.u.Z.) ist eine solche Kritik




Auf nach Athen

Europäisches Sozialforum, 4. bis 7. Mai 2006 in Athen Vom 4. bis 7. Mai 2006 findet in der griechischen Hauptstadt Athen das nunmehr vierte Europäische Sozialforum statt. Nach langen Debatten um den konkreten Veranstaltungstermin – das zuerst für April geplante Datum wurde auf Wunsch italienischer sozialer Bewegungen fallen gelassen, denn Mitte April finden in Italien


Tags: