Pfingstcamp 2017 wieder erfolgreich – das Jubiläum naht!

Das Pfingstcamp 2017 der linksjugend [‘solid] Sachsen fand in diesem Jahr vom 2. bis 5. Juni im tschechischen Doksy statt. Auch wenn es schon ein paar Monate her ist, möchten wir uns noch einmal herzlich bei allen Menschen bedanken, die unser inzwischen 19. Pfingstcamp ermöglicht haben – von der Aufbaucrew über das Awareness-Team, die Technikbetreuung, das Radio, die Licht- und Toncrew, der Künstler_innen- und Referent_innenbetreuung bis hin zu den Sanitäter_innen und allen anderen, die sich im Vorder- und Hintergrund die Nächte um die Ohren geschlagen haben, um das Pfingstcamp zum einzigartigen Event zu machen. Besonderer Dank gilt wie immer natürlich den Prinzess_innen, die beinahe rund um die Uhr als Ansprechpartner_innen fungierten.

Mit 619 Menschen war das Camp wieder sehr gut besucht. Dank des im Vergleich zu letztem Jahr sehr guten Wetters (Dank an die Chemtrailbrigade Böhmen) gab es allerdings weniger Pulkbildung und somit genug Raum, unsere neuen Locations wie den After-Hour-Space zu besuchen. Wie immer hatten wir ein breites Angebot an Workshops, Vorträgen und praktischen Angeboten, die gut besucht waren. Neben den üblichen Verdächtigen konnten wir viele tolle neue Leute, in den Teams und als Teilnehmende, begrüßen. Auch das Musikprogramm war großartig. Auf zwei Bühnen waren Bands und Künstler_innen aller möglichen Musikrichtungen vertreten, außerdem gab es mehrere Mittagskonzerte. Besonders gefreut haben wir uns über die rege Beteiligung mehrerer sächsischer Technocrews, dem Nonplusultra der linken sächsischen Hardcoreszene und dem all-female Hip Hop Abend am Sonntag! Auch wenn es nie ganz leicht ist, wenn viele unterschiedliche Menschen an einem Ort zusammenkommen, um sich gemeinsam zu bilden und zu feiern, so versuchen wir dennoch jedes Jahr, einen Ort ohne Sexismus, Rassismus, Homophobie, Antisemitismus und andere Diskriminierung zu schaffen.

Ein Spoiler für nächstes Jahr sei bereits gestattet: Es findet wieder ein Pfingstcamp statt und wir feiern unser 20-jähriges Jubiläum. Wenn du Interesse hast, an der Planung und Entstehung mitzuwirken, melde dich unter kontakt@linksjugend-sachsen.de. Egal ob bei der Musikplanung, der Infrastruktur oder einem der vielen anderen Bereiche: Wir freuen uns immer über neue Menschen und Ideen.

Pfingstcamp 2017 wieder erfolgreich – das Jubiläum naht!