von Antje Feiks Bei der Beratung des Landesvorstandes, des Landesrates, der Kreisvorsitzenden und des Fraktionsvorstandes am 20. Juni ging es mal wieder um Finanzen. Schon im Januar hatte sich die gleiche Runde mit dem Haushalt der Landespartei beschäftigt. Der damals vorliegende Haushaltsentwurf wies ein Defizit aus, so dass die Beratung eine vom Landesschatzmeister geleitete Arbeitsgruppe