Vernetzungstreffen für junge Kommunalpolitiker*innen

Nach den letzten Kommunalwahlen sitzen für DIE LINKE wieder mehr als 1.000 Menschen in den „kommunalen Vertretungskörperschaften“ Sachsens – also in Gemeinderäten, Kreistagen, Stadträten und dergleichen mehr. Dabei haben 2014 nicht nur viele junge Menschen in ihren Kommunen für ein Mandat kandidiert, sondern viele sind glücklicherweise auch tatsächlich gewählt worden. Damit man mit seinen Ideen, Erfahrungen, Fragen, Problemen und Erfolgen nicht alleine ist, möchten wir alle jungen, linken kommunalpolitischen Aktiven und Interessierten zu einem Vernetzungs- und Austauschtreffen einladen.

Wann, Wo & Währung
Das Treffen findet statt am Sonntag, dem 29. März 2015 in der Jugendherberge Chemnitz 1 (Getreidemarkt, 09111 Chemnitz) und dauert von 11:00 bis 18:15 Uhr. Die Teilnahme kostet Dich nichts und die Fahrtkosten können in Euro bei uns abgerechnet werden. Am Freitag und Samstag vorher findet am gleichen Ort übrigens die Vollversammlung der linksjugend [’solid] Sachsen statt, so dass du beides einfach kombinieren kannst.

An wen richtet sich das?
Junge und linke Kommunalpolitiker*innen unter 35 Jahre. Dabei ist es egal, ob Du in einem Gemeinderat, Stadtrat, Kreistag, Ortschaftsrat, einem Ausschuss oder Beirat sitzt. Auch Menschen, die (noch) kein Mandat haben, sich aber vorstellen können, mal irgendwann kommunalpolitisch etwas zu reißen, sind eingeladen.

Anreise, Unterkunft und Verpflegung
Nach Chemnitz kommst Du mit dem Bus, dem Zug, dem Auto oder dem Fahrrad. Der Veranstaltungsort ist direkt im Zentrum und fußläufig sehr gut von der „Zentralhaltestelle“ erreichbar. Wenn Du schon am Freitag oder Samstag zur Vollversammlung der linksjugend anreist und dich dort anmeldest, bekommst du auch einen Schlafplatz in der Jugendherberge.

Infos & Anmeldung auf www.linksjugend-sachsen.de