Ukraine-Wahlen und das Tauziehen zwischen Ost und West

Ukraine-Wahlen und das Tauziehen zwischen Ost und West

von Ralf Richter Es sind Wahlen in der Ukraine. Wieder einmal. Dieses Mal im Osten und der Westen und Kiew toben: Unrechtmäßíg und nicht akzeptabel. Die russische Minderheit, die im Gebiet um Donezk und Lugansk die Mehrheit der Wahlbevölkerung stellt, hält mit ihren „Volksrepubliken“ dagegen: „Entscheidend ist, dass Russland die Wahlen anerkennt.“ Psychologische Kriegsführung beginnt



Das Ende der Arbeiterklasse

von Volkmar Wölk Was bewegt einen renommierten deutschen Verlag, elf Jahre nach der französischen Erstveröffentlichung den Roman einer Autorin auf den Markt zu bringen, die zuvor noch kein einziges Buch veröffentlicht hatte und die diesem Band bisher auch lediglich einen weiteren Roman folgen ließ? Da wir im Kapitalismus leben, liegt es nahe, anzunehmen, dass mögliche