Kein Geld für Kommunen – Koalition reitet lieber das Sparschwein

Kein Geld für Kommunen – Koalition reitet lieber das Sparschwein

Parlamentsreport 2012 Ginge es nach der LINKEN, bekämen Sachsens Kommunen bald mehr Geld. Am 14. Juni stand der Gesetzentwurf der Linksfraktion zur Verdoppelung der Investitionspauschale für die Kreisfreien Städte und Landkreise im Jahr 2012 zur abschließenden Plenar-Beratung an. CDU und FDP nutzten ihre Landtagsmehrheit und lehnten ab. Völlig unverständlich fand das nicht nur die kommunalpolitische



Sonntags-Hörtipp: „Empört Euch“ – Zur Aktualität von Rousseaus Gesellschaftsvertrag

Die Tinte war noch nicht nicht trocken zum letzten „Fernsehtipp“, da traf die Kritik am öffentlich-rechtlichen Rundfunk und an den Linken per Rundumschlag in einem Leserbrief ein. Gleichwohl: Die ungemein informative Sendung am gestrigen Abend über die Vietnamesen hat viele gerührt und der Film wird möglicherweise nächstes Jahr beim Tet-Fest in Dresden zu sehen sein,



Fernsehtipp: Mit den „Moritzburgern“ in Ho-Chi-Minh-Stadt auf NDR

Heute 20.15 Uhr auf dem NDR – nicht MDR ! – gibt es eine besonders spannende Sendung über „sächsische Vietnamesen“. Es geht um „die Moritzburger“. Vor über 50 Jahren nahm die DDR ca. 350 Kinder von Kämpfern gegen die französische Kolonialherrschaft auf, um ihnen eine Schul- und Berufsausbildung zu ermöglichen. Sie kamen unter in Moritzburg




Ton aus am Sonnabend! Disko-Streik bundesweit gegen GEMA

Der Verband der Diskothekenbetreiber hat zur Aktion „Fünf vor zwölf“ am kommenden Sonnabend aufgerufen. 23.55 Uhr soll es in zahlreichen Diskotheken in Sachsen aber auch bundesweit still werden – für fünf Minuten. Der Verband will damit seine Ablehung des geplanten neuen Tarif-Modells der GEMA ab 1. Januar 2013 deutlich machen. Zahlreiche Clubs befürchten nach der



Aktiv-Urlaub für alle: Tour de Natur 2012 von Halle/Leipzig über Berlin nach Greifswald

Es ist so weit:  Schon zum 22. mal startet für Radfreunde die Tour de Natur.  Beginn ist am 22. Juli (in Halle) und Finale am 4. August (in Greifswald). Die Radstrecken sind zwischen 44 und 65 Kilometer lang. Es gibt keine Altersbegrenzung. Die Tour-Teilnehmer lernen viel über Umweltschutz, grüne Energien und wer will kann auch




„Trotz alledem und alledem“ – Hannes Wader zum Siebzigsten

Hannes Wader wurde 1942 als Sohn einer Arbeiterfamilie in Bielefeld geboren. Er erlernte den Beruf Dekorateur und machte erste musikalische Erfahrungen in einem Mandolinenorchester. Später spielte er Saxophon und Klarinette in einer Dixielandband. Seine ersten eigenen Lieder entstanden 1960, doch da lebte er bereits in Westberlin, wohin es ihn, wie so viele andere junge Bundesbürger




Fünf Jahre LINKE – Wenn kein Hauch von Revolution mehr in der Luft liegt

… ist man in einer Landtagsfraktion der LINKEN in Ostdeutschland.  Zum fünften Geburstag ist es schwer aus den verschiedenen Quellen wirklich Substantielles und Erhellendes zu finden. Es gibt ein im Aufttrag der LINKEN entstandenes „Geburtstagsvideo“ – mit viel spanischer Musik und Friedensymbolik.



Fünf Jahre LINKE – Wenn kein Hauch von Revolution mehr in der Luft liegt

von Pieter Potgieter … ist man in einer Landtagsfraktion der LINKEN in Ostdeutschland angekommen.Zum fünften Geburtstag (die Partei hatte sich am 16. Juni 2007 gegründet) ist es schwer, aus den verschiedenen Medien-Quellen wirklich Substantielles und Erhellendes zu Tage zu fördern. Es gibt ein offenbar im Auftrag der LINKEN entstandenes „Geburtstagsvideo“ – unterlegt mit viel spanischer



Provinzparade 2012

Von Sandra Weiße (Mitglied Beuaftragtenrat linksjugend [’solid] Sachsen) Bald ist es wieder soweit: die Provinzparade geht in die nächste Runde! Wir packen auch schon wie im letzten Jahr unsere Koffer und machen uns gemeinsam auf den Weg, um vom 20.8. bis zum 9.9.2012 que(e)r durch sächsische Dörfer, Kleinstädte und Provinzen zu touren. Wieso wir das




Termine Jugendverband

mehr Infos unter www.linksjugend-sachsen.de  Termine: