Das Ende der guten Rente

Das Ende der guten Rente

Von Katja Kipping Ewige Jugend – danach sehnen sich die Menschen seit Jahrhunderten und was hat man nicht alles versucht, um dieses Ziel zu erreichen. Selbst ein spanischer Eroberer soll auf einer Expedition in die neuen Welt einst die Quelle der ewigen Jugend gesucht haben. Gefunden hat sie indes noch niemand und auch die beste




Bezahlbarer Bahnverkehr für alle!

  Von Caren Lay (MdB, Bundesgeschäftsführerin DIE LINKE) Die Bahnpreise sind zu hoch! Sparpreise, Wochenendangebote und andere Rabattaktionen der Bahn sind unübersichtlich und sehr begrenzt. Viele Menschen können sich Bahnfahren nicht (oder nicht mehr) leisten. Doch Mobilität, die Möglichkeit von A nach B zu kommen, ist eine Voraussetzung für die Teilnahme am öffentlichen Leben. Mobilität




FAIRWOHNEN

Am 13. April 2012 gründeten Bundestagsabgeordnete der Linksfraktion die Wohnungsgenossenschaft FAIRWOHNEN in Berlin. Von Barbara Höll (Stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende) Ein Witz wie der haushaltspolitischen Sprecher der SPD unser Vorhaben kritisierte? Mitnichten! Wir meinen es ernst! Am 16. April 2012 haben wir fristgerecht unser Interesse am Erwerb der TLG Wohnen GmbH  gegenüber dem Bundesfinanzministerium bekundet, der erste




Land unter in Neu-Athen

Der scheidende Ministerpräsident Harry Carstensen (CDU) sieht kein Land mehr für Schleswig-Holstein: „Bald kann man Kiel in Neu-Athen umtaufen – wir liegen mit unserer Verschuldung nur acht Jahre hinter Griechenland zurück.“ Auch wenn noch so gespart wird, wie das hoch verschuldete Land sich je sanieren will, wissen weder CDU noch SPD.  Die politische Lage im



Tagung der Landesarbeitsgemeinschaft betrieb&gewerkschaft

von Jens Thöricht Für den 31. März 2012 waren alle Mitglieder der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) betrieb&gewerkschaft in das Chemnitzer Soziokulturelle Zentrum „QUER BEET“ eingeladen. Neben den Berichten aus den regionalen Arbeitsgemeinschaften (AG’s)  standen die Verständigung auf eine Grundposition zum „Bedingungslosen Grundeinkommen“ und der Gesetzentwurf der LINKEN zum sächsischen Vergabegesetz auf der Tagesordnung.